Startprozedur

Unser Grid-Girl wartet auf den nächsten Starter

Im Start und Ziel sowie auf der Strecke der COSYNUS Classic 2015 ist ein Team von fast 30 Personen im Einsatz. Am Start schwenkt unser Grid-Girl Pauline die Startflagge und sorgt für eine reibungslose Startprozedur der fast 80 Fahrzeuge. Ein pünktlicher Start ist wichtig, damit alle Teilnehmer den Mittagsstopp bis 14 Uhr erreichen können. Während sich die Mitarbeiter von camao und COSYNUS um die Teilnehmer kümmern, versorgen die etwa 10 Helfer von Automobile Meilensteine Old- und Youngtimer. Hierzu gehört neben Fragen zur Fahrzeugtechnik der Mietfahrzeuge auch kleinere Reparaturen und die Unterstützung bei etwaigen Ausfällen im Rahmen der Ausfahrt.

Kommentare sind geschlossen.